© Paramount Pictures France

Filmstart
03/24/2021

"Black Widow": Disney gibt neuen Starttermin bekannt

Scarlett Johanssons erster Solo-Film bei Marvel wird voraussichtlich im Juli in den Kinos und auf Disney+ erscheinen.

von Oezguer Anil

"Black Widow" mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle hat es schon seit über einem Jahr ziemlich schwer. Nachdem der Marvel-Film bereits 2020 erscheinen hätte sollen und immer wieder verschoben wurde, steht jetzt ein neuer Termin fest.

Voraussichtlich startet der Film über die Superheldin am 9. Juli 2021 in den Kinos. Gleichzeitig soll er auch auf Disney+ mit einem VIP-Zugang, also einer extra Gebühr, verfügbar sein. 

Wie "Deadline" berichtet, war Kevin Feige ursprünglich gegen einen Start von „Black Widow“ auf der Streaming-Plattform. Doch Disney will vermutlich ein ähnliches Schicksal wie bei „Tenet“ und „Mulan“ verhindern, die beide bisher nur einen mäßigen Erfolg bei den Einspielergebnissen hinlegten.

Ob der geplante Starttermin in den heimischen Kinos eingehalten werden kann, ist aber weiterhin ungewiss. Dennoch hat Disney geplant, in diesem Jahr erstmals vier Marvel-Filme zu veröffentlichen. 

Zudem erscheinen die Serien „The Falcon and The Winter Soldier“ (seit 19. März) und „Loki“ (ab Juli) auf Disney+.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.