© Paramount Pictures France

Filmstart
06/28/2021

"Black Widow": Neuer Trailer gibt Details zum Taskmaster preis

Scarlett Johansson muss im Solo-Film gegen den Bösewicht Taskmaster kämpfen. Start ist im Juli auf Disney+ und in den Kinos.

von Oezguer Anil

"Black Widow" mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle hat es schon seit über einem Jahr ziemlich schwer. Nachdem der Marvel-Film bereits 2020 erscheinen hätte sollen und immer wieder verschoben wurde, ist es im Sommer endlich soweit.

Details über den Schurken Taskmaster veröffentlicht

Ein neuer Trailer kurz vorm Filmstart gibt den Fans bereits einige Infos zum Bösewicht, den Natasha Romanoff als "Black Widow" bekämpfen soll. Der Taskmaster führt den "Roten Raum", das sowjetische Kampfausbildungsprogramm für Mädchen, dem Romanoff entfliehen konnte.

Der Talkmaster ist bekannt dafür, die Kampftechniken seiner GegnerInnen perfekt nachzuahmen und scheint dadurch eine besondere Bedrohung darzustellen. Wer den Taskmaster im Marvel-Prequel verkörpert, ist derzeit noch ein Geheimnis der ProduzentInnen. 

Start im Juli

Der Film über die Superheldin startet am 9. Juli 2021 in den Kinos. Gleichzeitig soll er auch auf Disney+ mit einem VIP-Zugang, also einer extra Gebühr, verfügbar sein. 

Wie "Deadline" berichtet, war Kevin Feige ursprünglich gegen einen Start von „Black Widow“ auf der Streaming-Plattform. Doch Disney will vermutlich ein ähnliches Schicksal wie bei „Tenet“ und „Mulan“ verhindern, die beide bisher nur einen mäßigen Erfolg bei den Einspielergebnissen hinlegten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.