© Virginia Sherwood/NBC

News
01/27/2021

"The Blacklist": Netflix-Serie bekommt 9. Staffel

Megan Boone und James Spader sind auch in Zukunft den Unterwelt-Bossen auf der Spur.

von Oezguer Anil

Der US-Sender NBC bestätigte kürzlich, eine neunte Staffel von "The Blacklist“ in Auftrag gegeben zu haben. Die Krimi-Serie wurde das erste Mal im September 2013 ausgestrahlt und gehört inzwischen zu den bewährtesten Produktionen von NBC.

Aufgrund der Corona-Pandemie kam es bei der Produktion der achten Staffel zu Verzögerungen, weshalb erst drei Episoden ausgestrahlt werden konnten. Eine Verlängerung für eine weitere Staffel in diesem frühen Stadium zeigt, wie sehr der Sender von der Kooperation zwischen Davis Entertainment und Sony Pictures überzeugt ist.

Streaming-Hit

Neben dem Erfolg in den USA konnte die Serie auch über Netflix ein Millionen-Publikum für sich begeistern. Laut dem Streamingdienst wurden 2020 knapp 15 Milliarden Minuten der Show gestreamt.

"The Blacklist“ erzählt die Geschichte vom Schwerverbrecher Red Reddington, der als Informant für das FBI arbeitet. Gemeinsam mit der Ermittlerin Elizabeth Keen machen sie Jagd auf Unterweltgrößen, von denen das FBI nicht einmal wusste, dass sie existieren. Selbstverständlich sind James Spader und Megan Boone auch bei der neuen Staffel mit an Bord.

Die Ausstrahlung von der neuten Staffel ist für Ende 2021/Anfang 2022 geplant.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.