© DC Comics

News
06/10/2021

"Blue Beetle": Warner Bros. plant exklusiven Release auf HBO Max

Mit "Blue Beetle" verfilmt DC erstmals die Geschichte des Latino-Superhelden Jaime Reyes.

von Oezguer Anil

Wie die "Los Angeles Times" berichtet, wird Warner Bros den kommenden "Blue Beetle"-Film nicht im Kino, sondern exklusiv auf HBO Max veröffentlichen. "Blue Beetle" wird die erste Verfilmung eines lateinamerikanischen Superhelden von DC. Die Regie wird Angel Manuel Soto übernehmen.

"Es ist eine Ehre für mich, bei 'Blue Beetle', dem ersten Latino-Superhelden von DC, die Regie zu übernehmen. Ich möchte mich bei Warner Bros. bedanken und mit ihnen zusammen Geschichte schreiben", sagte Soto in einem Interview mit "The Wrap".

Stream statt Kino

Mit der Entscheidung, "Blue Beetle" nur als Stream verfügbar zu machen, setzt Warner Bros. jene Strategie fort, die sie Ende 2020 angekündigt hatten. Im Jahr 2021 wird das Filmstudio all seine Filme parallel zu den Kinostarts auch auf HBO Max veröffentlichen. Auch wenn sie dafür viel Kritik einstecken mussten, bestärkte der Streaming-Erfolg von "Wonder Woman 1984" sie in ihrem Vorhaben.

Mit "Godzilla vs. Kong" und "Tom & Jerry" spielte Warner Bros. hunderte Millionen Dollar ein, während "The Conjuring" und "Mortal Kombat" nicht an den Kinokassen überzeugen konnten, wobei letzterer auf HBO Max das erwartete Einspielergebnis übertraf.

Disney+

Auch Disney setzt immer mehr auf exklusive Veröffentlichungen auf ihrer Streamingplatform. Nachdem "Raya und der letzte Drache" und "Cruella" gleichzeitig auf Disney+ und im Kino zu sehen waren, ist die selbe Strategie auch für "Black Widow" und "Jungle Cruise" geplant. Der Pixar-Animationsfilm "Luca" soll sogar nur als Stream veröffentlicht werden.

Wann "Blue Beetle" auf HBO Max erscheinen wird, ist noch unklar. Die Dreharbeiten sind für Herbst 2021 angesetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.