© Trailer Screenshot Netflix

News
08/18/2021

"Bob Ross": Mysteriöser Trailer zur Netflix-Doku

Die Netflix-Doku "Bob Ross: Happy Accidents, Betrayal & Greed" enthüllt die dunklen Geheimnisse des Malers und TV-Moderators.

von Oezguer Anil

Am 17. August veröffentlichte Netflix den wohl mysteriösesten Trailer aller Zeiten. Die Ankündigung zu "Bob Ross: Happy Accidents, Betrayal & Greed" dauert nur 20 Sekunden und lässt das Publikum mit vielen Fragen zurück.

Man sieht ein Schwarz-Weiß-Bild von Bob Ross und erfährt durch die Titeleinblendungen, dass Netflix einem zwar gerne den Trailer zeigen wollen würde, das aber nicht dürfe. Eine männliche Stimme fügt hinzu: "Ich wollte diese Geschichte schon seit Jahren ans Licht bringen."

Das Geheimnis hinter Bob Ross

Ross moderierte von 1983 bis 1994 die TV-Sendung "The Joy of Painting" und brachte auf einfühlsame Art seinem Publikum das Malen näher. Er war berühmt für seinen Satz, dass es keine Fehler, sondern nur glückliche Zufälle gäbe. Durch sein liebevolles Gemüt wurde der Mann mit dem Lockenkopf und dem breiten Grinsen zu einer TV-Ikone. "Bob Ross: Happy Accidents, Betrayal & Greed" ist eine schockierende Doku über die unbekannte Geschichte hinter dem Landschaftsmaler und soll Ross in einem völlig neuen Licht zeigen.

Leider gibt Netflix keine genaueren Infos über den Inhalt der Doku bekannt. Man muss jedoch nicht allzu lange warten, da "Bob Ross: Happy Accidents, Betrayal & Greed" bereits am 25. August auf Netflix erscheint.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.