de-armas-bond-keine-zeit-sterben1.jpg

© Universal Pictures

News
09/16/2021

"Bond"-Special zeigt neue Agentinnen in "Keine Zeit zu sterben"

Lashana Lynch und Ana De Armas verstärken das Bond-Team an Daniel Craigs Seite in "Keine Zeit zu sterben".

von Franco Schedl

Wenn Daniel Craig Ende September im 25. Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" seine Abschiedsvorstellung als 007 gibt, erhält er in diesem finalen Abenteuer kräftige weibliche Unterstützung.  

Um uns darauf einzustimmen und die neuen Bond-Verbündeten vorzustellen, hat Universal Pictures nun ein Featurette mit dem Titel "Neue Agentinnen" veröffentlicht, in dem wir Nomi (Lashana Lynch) und Paloma (Ana De Armas) als sehr schussfreudige Action-Stars erleben.

Lynch wird 007

Lashana Lynch wird hier – zumindest vorübergehend – die Doppelnull-Nummer von Bond übernehmen und der erste weibliche 007 sein, da James ja zu Film-Beginn aus dem Agenten-Business ausgestiegen ist und sich zur Ruhe gesetzt hat. Lynch berichtet, dass sie zur Vorbereitung auf die Rolle ein regelrechtes Militär-Training über sich ergehen lassen musste.

lynch-bond-keine-zeit-sterben.jpg

Leidenschaftliche De Armas

Aber auch De Armas wurde durch Waffen- und Kampf-Training gedrillt, damit sie die Action absolut authentisch abliefern konnte. Immerhin war sie auch über ein gutes Stunt-Team erfreut, das ihr wohl einige der heikelsten Szenen abgenommen hat.  

Die vor allem aus "Knives Out" bekannte Darstellerin spielt als Paloma eine kubanische Agentin, deren besondere Stärke laut De Armas' Bemerkung ihre Leidenschaftlichkeit ist.

de-armas-bond-keine-zeit-sterben2.jpg

Wer weiß, vielleicht überlegt sich Craig seinen Rückzug von der Bond-Rolle ja doch noch, wenn er nun solche starken Frauen an seiner Seite hat.

"Keine Zeit zu sterben" startet am 30. September in unseren Kinos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.