© Sky

News
04/13/2021

"Chernobyl" im Free-TV: Hier könnt ihr die Serie sehen

Die US-Erfolgsserie "Chernobyl" ist erstmals im Free-TV zu sehen. Wer lieber streamt, kann auf Amazon Prime oder Sky zurückgreifen.

von Oezguer Anil

Im April 1986 kommt es im ukrainischen Atommeiler Tschernobyl zu einer katastrophalen Kernschmelze. Feuerwehr und Ersthelfer geben alles, um den Unglücksort zu sichern und die Folgen des Ereignisses einzudämmen doch diese sind weitreichend.

Die Nuklearkatastrophe gehört zu den prägendsten Geschehnissen des 20. Jahrhunderts und hatte weitreichende Folgen für Europa. 2019 produzierte HBO eine fünfteilige Serie, die schon kurz nach der Veröffentlichung zu einem Megaerfolg wurde. Der hochkarätig besetzte Atom-Thriller erhielt zehn Emmys und zwei Golden Globes.

Free-TV Premiere

Am 12. April erschien "Chernobyl" erstmals im Free-TV. Im ORF waren ab 20:15 alle fünf Episoden hintereinander zu sehen. Der Sendeplan von ProSieben, wo wöchentlich zwei Episoden ausgestrahlt werden, sieht so aus:

12. April:

  • 20.15 Uhr – Folge 1 und 2

19. April:

  • 20.15 Uhr – Folge 3 und 4

26. April:

  • 20.15 Uhr – Folge 5

Nach der TV-Ausstrahlung sind die zwei neuen Folgen auf Joyn, der Streaming-Plattform des Senders, verfügbar. Mit der Joyn App lässt sich die Serie auf dem Tablet, Smart-TV oder Smartphone kostenlos streamen.

Zusätzlich zum TV-Angebot kann die Serie auf folgenden Plattformen gestreamt werden:

Amazon Prime für 13, 49 Euro

iTunes für 9,99 Euro

Sky nur im Monats-Abo (ab 12 Euro)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.