club-las-piranjas.jpg

© RTL / Ravi Gajjar

News
04/28/2022

"Club Las Piranjas" mit Hape Kerkeling für RTL+ gedreht

Die Dreharbeiten zu "Club Las Piranjas" haben begonnen. Neben Kerkeling gibt es in der Mini-Serie weitere Stars zu sehen.

Auf Mauritius haben gerade die Dreharbeiten zur neuen vierteiligen Mini-Serie von RTL+, "Club Las Piranjas", begonnen. Das gab der Sender bekannt. Anders als in der gleichnamigen Komödie von 1995 spiele die Serien-Fortsetzung diesmal tatsächlich in paradiesischer Umgebung, heißt es in der Mitteilung. Animateur-Legende Edwin Öttel alias Hape Kerkeling (57) soll dennoch kein entspannter Urlaub bevorstehen.

Neben Hauptdarsteller Kerkeling gibt es in der Mini-Serie auch ein Wiedersehen mit Angelika Milster (70), die damals wie heute Edwins "gewiefte Kollegin" Biggi Jakobs spielt, und Judy Winter (78), die erneut in die Rolle von Hoteldirektorin Dr. Renate Wenger schlüpft. Aber auch neue Figuren werden im "Club Las Piranjas" auftauchen, darunter Ben Münchow (31) als Edwins Sohn Björn und Trang Le Hong (geb. 1987) als Björns Verlobte Lani. In weiteren Rollen spielen Cordula Stratmann (58) als "patente Ruhrpott-Wirtin" Änne Burger, Benno Fürmann (50) als Nachlassverwalter inkognito Dr. Assmann, Rick Kavanian (51) als bayrisches Familienoberhaupt Tony Brandl und Andrea Sawatzki (59) als Schlagerikone Lilly de Jung.

Darum geht es in "Club Las Piranjas"

Das verrät der Sender vorab über die neue Serie: "Edwin Öttel (Hape Kerkeling) hat im Leben nicht wirklich viel richtig gemacht - dafür aber einiges falsch. Auch seine Karriere als Animateur hat er eigentlich längst an den Nagel gehängt. Doch plötzlich wird er von der Vergangenheit eingeholt." Seine Ex-Chefin und Ex-Geliebte Dr. Wenger (Judy Winter) eröffnet Edwin demnach die Chance seines Lebens: Wenn er die anstehende Hochzeit ihres gemeinsamen Sohns Björn (Ben Münchow) verhindert, erbt er die Hälfte des Clubresorts auf Mauritius, das dort von seinem Sprössling verwaltet wird. Die ehemalige Animateurs-Legende begibt sich daher auf geheime Mission ins Urlaubsparadies. Dort angekommen setzt Edwin Himmel und Erde in Bewegung, um die Hochzeit platzen zu lassen. Dumm nur, dass er ausgerechnet jetzt Vatergefühle entwickelt...

Gedreht wird die Mini-Serie der Mitteilung zufolge neben Mauritius auch in Köln und Umgebung, voraussichtlich bis Ende Juni 2022. Die Ausstrahlung ist für Winter 2022/23 auf RTL+ und später bei RTL geplant.

Kommentare