© Netflix/Brian Jakubowski

News
03/10/2021

"Das Hausboot" auf Netflix: Olli Schulz wird zum Heimwerker

Die neue Netflix-Serie "Das Hausboot" begleitet Olli Schulz und Fynn Kliemann bei den Renovierungsarbeiten eines Bootes.

von Oezguer Anil

Am 9. März erschien die Miniserie "Das Hausboot“ auf Netflix. Darin kaufen die Musiker Olli Schulz und Fynn Kliemann das Hausboot des verstorbenen Sängers Gunther Gabriel. Die beiden Freunde wollen sich ein Paradies im Wasser schaffen, indem sie Wohnraum und Musikstudio miteinander kombinieren. Nachdem sie den Kaufvertrag unterschreiben und sehen, wie viel Arbeit noch vor ihnen liegt, scheint das ganze jedoch nicht so einfach wie geplant zu sein.

Schulz und Kliemann legen bei der Renovierung des Bootes selber Hand an und stellen dabei auch ihre Freundschaft auf eine Bewährungsprobe. Der Arbeitsprozess der beiden Musiker wirft wirtschaftliche und soziale Fragen auf, die weit über die Renovierung eines Bootes hinaus gehen.

Olli Schulz trat als Moderator in unterschiedlichsten TV-Shows im deutschsprachigen Raum auf und hatte zwischen 2016 und 2017 eine eigene Talkshow mit Jan Böhmermann, mit dem er derzeit den erfolgreichen Spotify-Podcast "Fest und Flauschig" moderiert. Fynn Kliemann ist neben seinen Musik-Projekten auch durch seine YouTube-Kanäle bekannt.

"Das Hausboot" hat vier Episoden und ist zur Zeit auf Netflix verfügbar. Eine zweite Staffel wird es nicht geben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.