© HBO

News
03/22/2019

Deadwood: Erster Trailer zum Finale der Western-Kultserie

Der lange ersehnte Abschluss der Kultserie als TV-Film wird am 31. Mai beim US-Sender HBO ausgestrahlt.

Im Schatten des großen Finales der Erfolgsserie "Game of Thrones" kommt am 31. Mai 2019 beim US-Sender HBO auch eine andere Kultserie zu ihrem lang ersehnten Abschluss: Deadwood. Das Goldgräber-Epos erzählt die Geschichte der Stadt Deadwood im (damals noch nicht existenten) US-Bundesstaat South Dakota auf Basis wahrer Begebenheiten. HBO hatte 2006 die kultige Western-Serie nach drei Staffeln eingestellt, obwohl Serien-Schöpfer David Milch nur noch eine Staffel zum Abschluss der Geschichte gebraucht hätte. Seither gab es immer wieder Bemühungen die Serie als TV-Film abzuschließen.

Genau das passiert nun mit "Deadwood – The Movie". Hier ist der erste Teaser-Trailer (in englischer Sprache):

 

Die Handlung spielt 10 Jahre nach der Serie im gerade neu entstandenen US-Bundesstaat South Dakota. Die Hauptfiguren (in der Originalbesetzung) allen voran Seth Bullock (Timothy Olyphant) und Al Swearengen (Ian McShane), treffen wieder aufeinander. Alte Rivalitäten und Wunden brechen wieder auf und die Shakespeare'sche Tragödie im Western-Format kann wieder losgehen.

 

"Deadwood"-Finale kommt 2019 auf HBO

Game of Thrones der Western-Serien

"Deadwood" kann mit Blick auf die großartige Besetzung und die packende Geschichte voller Gewalt, Sex und Intrigen als "Game of Thrones im Western-Genre" bezeichnet werden. Doch das Western-Epos erreichte trotz treuer Fan-Community, beständigem Kritikerlob und zahlreichen Auszeichnungen (darunter acht Emmy Awards und ein Golden Globe in nur drei Jahren) nie die breite Popularität der Fantasy-Serie.

"Deadwood - The Movie" wird am 31. Mai beim US-Sender HBO ausgestrahlt. Hierzulande ist eine Ausstrahlung bei Sky zu erwarten.