© Warner Bros.

News
12/28/2020

"Der Junge muss an die frische Luft" ist jetzt auf Netflix verfügbar

Die Verfilmung von Hape Kerkelings autobiographischem Roman kann ab sofort gestreamt werden.

von Franco Schedl

Der kleine Hans-Peter wohnt mit seinen Eltern Margret und Heinz sowie seinem älteren Bruder Matthes zunächst bei Oma Bertha am Land, später dann bei Oma Anne und Opa Willi in Recklinghausen. Düstere Wolken ziehen in seiner Kindheit mit der zunehmenden Depression seiner Mutter auf.

 

Regisseurin Caroline Link, die 2003 für "Nirgendwo in Afrika" den Oscar für den Besten fremdsprachigen Film bekam, inszeniert  Impressionen einer Kindheit in den 1970er-Jahren.

Ein Déjà-vu lässt sich wohl nicht vermeiden, wenn die wohlwollende Oma in allem, was der Enkel macht, Glorreiches entdeckt und dem Kind bei jeder Gelegenheit eine steile Karriere prophezeit: "Aus dir wird einmal etwas Besonderes." Im Fall von Hape Kerkeling hatte die Oma recht.

"Der Junge muss an die frische Luft" ist ab sofort auf Netflix vorhanden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.