© Fox

News
11/15/2021

"Die Simpsons": Smithers hat einen Freund!

Smithers findet bei "Die Simpsons" nach Jahrzehnten seines Single-Daseins einen Partner.

von Lana Schneider

"Die Simpsons" machten zwar nie ein Geheimnis daraus, dass Waylon Smithers schwul ist, sein Coming-out hatte der Assistent von Mr. Burns aber erst 2016.

Smithers deutete bisher immer wieder an, dass er in seinen Chef, den skrupellosen Mr. Burns verliebt ist. Diese Liebe blieb bisher allerdings unerwidert. In einer neuen Folge von "Die Simpsons" zeigt er erstmals seinen Freund.

Wie die "New York Post" berichtet, soll die Liebesgeschichte zwischen Smithers und dem berühmten Modedesigner Michael De Graaf zentraler Handlungsstrang in der Thanksgiving-Episode werden. 

"Oft sind schwule Romanzen ein Nebenstrang der Handlung, oder sie werden in einem Rückblick gezeigt", so Johnny LaZebnik, einer der Autoren. Sie würden Smithers Liebesgeschichte aber hier von Anfang bis Ende erzählen, und wollen damit zeigen, "wie schwule Menschen sich daten, wie sie sich treffen, wie es für sie ist".

Gesprochen wird Smithers Partner von Victor Garber, der sein schwules Coming-out bereits vor Jahrzehnten hatte.

Er freue sich sehr über seine Rolle, wie er im "New York Post"-Interview betonte: "Ich glaube es ist enorm wichtig, dass diese Geschichten erzählt werden. Ich habe nicht oft schwule Charaktere spielen dürfen, aber jedes Mal wenn ich es tue, werde ich an meine Zeiten als junger Schauspieler erinnert, in denen ich nicht schwul sein konnte."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.