loki-poster-ausschnitt.jpg

© Marvel/Disney

News
03/19/2021

"Loki": Das wissen wir über die Disney+-Serie

Der Marvel-Bösewicht Loki bekommt eine eigene Disney-Serie mit mindestens zwei Staffeln und ein neues Plakat ist da.

von Oezguer Anil

Nun wissen wir es: Marvels "Loki“-Serie startet am 11 Juni auf Disney+. Wie erwartet verkörpert wieder Tom Hiddleston den Bösewicht, wobei noch nicht ganz klar ist, wie die Handlung der Serie mit den Filmen verknüpft ist.

Offiziell findet die Serie nach den Ereignissen von "Avengers: Endgame“ statt, doch Loki wurde in "Avengers: Infinity War“ von Thanos getötet. Daher müssen wir eine frühere Version von Loki sehen bekommen, als er während der Zeit-Mission der Avengers geflüchtet ist.

loki-poster.jpg

Zeit-Reise ins Zeit-Gefängnis

Der Loki in der Serie ist der böse Loki aus dem ersten ersten "Avengers"-Film, (2012) der noch keine charakterliche Entwicklung zum Anti-Helden hinter sich hat. Er verschwindet während der Zeitreise in "Avengers: Endgame" (2019) mit dem Tesseract.

Wie wir im Trailer sehen, wird Loki offenbar von einer mysteriösen Organisation festgehalten und möglicherweise sogar zu einem ihrer Agenten gemacht. Dabei handelt es sich um die Time Variance Authority, kurz TVA. In den Marvel-Comics ist diese Organisation dafür zuständig, das Marvel-Universum vor Attacken durch Zeitreisende zu schützen.

Die "Loki“-Serie wird nach "WandaVision“ und "The Falcon and the Winter Soldier“ die dritte Serie im Marvel-Universum. Es sind sechs Episoden angekündigt, die ab 11. Juni im Wochenrhythmus erscheinen sollen, wobei bereits jetzt schon eine zweite Staffel geplant ist. Auch Owen Wilson ist Teil der Serie, aber welche Rolle er spielen wird, ist noch unklar – genauso wie die Frage, ob Thor einen Cameo-Auftritt haben wird.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.