© Netflix

News
12/23/2021

"Don't Look Up": Netflix-Star-Produktion startet zu Weihnachten

In der apokalyptischen Netflix-Satire treten zu Weihnachten neben DiCaprio noch viel mehr Stars in Erscheinung.

von Franco Schedl

Neue Bewegt-Bilder der mit Spannung erwarteten Netflix-Star-Produktion "Don't Look Up" sind da. Wie der Trailer zeigt, hat Leonardo DiCaprios Figur in der apokalyptischen Komödie, die heuer zu Weihnachten starten wird, wohl Probleme damit, die gravierenden Folgen eines Meteorits zu erklären. Und auch ansonsten nimmt niemand die Bedrohung für die gesamte Menschheit richtig ernst:

Auch diesen früheren Trailer wollen wir euch nicht vrenthalten:

Im ersten Trailer ist vor allem DiCaprio mit einem dunklen Vollbart zu sehen. Ihm bleibt die Puste weg – vermutlich vor Aufregung, weil er eine schreckliche Entdeckung gemacht hat.

Doch seht selber:

Weltuntergangs-Satire

Die SciFi-Satire handelt von zwei Astronomen, die herausgefunden haben, dass in sechs Monaten unser Planet durch einen Meteoriten-Einschlag zerstört wird, und daraufhin eine mediale Warnungs-Kampagne starten wollen.  

Neben Leonardo DiCaprio treten auch Jennifer Lawrence als Astronomin, Meryl Streep als US-Präsidentin, Jonah Hill als ihr Sohn, Mark Rylance, Thimothée Chalamet und etliche andere Hollywood-Größen in Erscheinung.
 

Klimawandel und Social Media

Geschrieben, inszeniert und produziert wurde der Netflix-Film von Adam McKay, der das Werk nicht nur als Warnung für den Klimawandel versteht, sondern auch als Satire auf die vielfältigen Kommunikations-Kanäle unseres digitalen Zeitalters sieht, wie er in einem Interview mit der "New York Times" dargelegt hat.

"Don't Look Up" ist ab 24. Dezember auf Netflix zu sehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.