pate-3-neu.jpg

© Paramount Pictures

Filmklassiker erneuert
09/04/2020

Francis Ford Coppola stellt eine neue Fassung von "Der Pate III" her

Das erneuerte alte Werk soll den Titel „Mario Puzo’s The Godfather Coda: The Death Of Michael Corleone“ tragen.

von Franco Schedl

"Der Pate III" nahm in Coppolas grandioser Mafia-Trilogie immer einen etwas zurückgesetzten Rang ein und galt niemals als großes Meisterwerk, das mit den beiden ersten Teilen mithalten konnte. Gut möglich, dass nun die Filmgeschichte bald umgeschrieben werden muss, denn der Regisseur hat sich daran gemacht, eine gänzlich neue Schnittfassung zu erstellen: Anfang und Ende sollen durch neue Szenen ersetzt werden, die Reihenfolge der übrigen wird abgeändert und auch die Musik neu arrangiert. Zugleich wurde das Bildmaterial komplett überarbeitet und falls nötig restauriert.

Coppola erfülllt sich damit einen alten Wunsch und hat den dritten Film immer schon als Epilog betrachtet - daher auch die neue Benennung. Das Werk soll mit dem Titel „Mario Puzo’s The Godfather Coda: The Death Of Michael Corleone“ im Dezember 2020 in ausgewählte amerikanische Kinos kommen, und selbstverständlich ist eine Veröffentlichung auf Blu-ray und DVD geplant.

Alle drei Teile von "Der Pate" sind derzeit übrigens auf Amazon Prime verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.