© Corbis. All Rights Reserved.

News
10/22/2020

"Harry Potter"-Hommage: So würde Professor Snapes Twitter-Account aussehen

Man kann ihn hassen, man kann ihn lieben, aber man kann nicht leugnen, dass er eine der wichtigsten Figuren in "Harry Potter" ist.

Die Fanbase ist bis heute gespalten: Ist er ein Bösewicht oder doch der liebe Professor aus Hogwarts? Hat er sich von Anfang an nur für das Gute opfern wollen, oder ist er erst im Laufe der Story zu einem besseren Menschen geworden?

Um den Fans ein bisschen zu helfen, twitterte die Autorin J.K. Rowling: "Snape ist grau. Ihr könnt ihn nicht zu einem Heiligen machen: Er war rachsüchtig und tyrannisch. Ihr könnt ihn aber auch nicht verteufeln: Er starb, um die Welt der ZauberInnen zu retten".

Laut einer Umfrage der britischen Zeitung "The Guardian" ist Snape sogar der beliebteste Charakter. Nach ihm folgen die junge Schülerin Hermine Granger und dann Sirius Black. Harry Potter selbst landet auf dem vierten Platz.

Obwohl die "Harry Potter"-Oktologie bereits über zehn Jahre alt ist, sind die Menschen heute noch von der Figur Snapes fasziniert. Bewiesen wird das unter anderem durch einen Twitter-Account, der regelmäßig Sätze twittert, die direkt von Snapes spitzer Zunge stammen könnten, jedoch modernere Themen behandeln. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.