palmer.jpg

© Apple+

News
12/18/2020

Im "Palmer"-Trailer kommt Justin Timberlake aus dem Gefängnis

Das bei Apple+ für eine Veröffentlichung vorgesehene Drama erzählt von zwei Außenseitern in einer US-Kleinstadt.

von Franco Schedl

Timberlake spielt in diesem Film von Fisher Stevens einen Ex-Athleten, der einst von Schmerzmitteln abhängig wurde. Um seine Sucht zu finanzieren, ist er in ein Haus eingebrochen – und er wurde geschnappt.

Nun wird der Mann wieder aus dem Gefängnis entlassen, kehrt zurück zu seiner Großmutter, sucht sich einen Job und will sich eine neue Existenz aufbauen. Dann passiert aber etwas Entscheidendes: Er wird für einen ungewöhnlichen kleinen Jungen, dessen drogensüchtige Mutter gerade selbst im Gefängnis ist, zu einer Art Ersatzvater und hilft ihm, einen großen Traum zu verwirklichen.

Soviel wird bereits aus dem Trailer dieser Produktion klar: Es scheinen die ruhigen, melancholischen Töne vorzuherrschen.

Timberlakes Figur und die des Jungen, der sich eher als Mädchen sieht und auch entsprechende Kleidung trägt, sind beides Außenseiter in einer konservativen und ländlichen US-Gemeinschaft. Regelverstöße und Abweichen von der Norm werden dort kaum geduldet und so bahnt sich womöglich eine weitere Tragödie an.

An der Seite von Timberlake sind in "Palmer" auch Juno Temple, June Squibb, Alisha Wainwright und Ryder Allen zu sehen.

Auf Apple+ wird "Palmer" Ende Jänner 2021 veröffentlicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.