© FX Networks

News
08/13/2021

"Impeachment: American Crime Story": Trailer zur 3. Staffel

In "Impeachment: American Crime Story" steht der Skandal rund um Monica Lewinsky und Bill Clinton im Fokus.

von Oezguer Anil

Am 4. August erschien der erste Teaser zur dritten Staffel von "American Crime Story". Nach dem Prozess gegen O.J. Simpson und dem Mord an Gianni Versace steht nun die Affäre von Bill Clinton im Fokus der gefeierten Serie. Der Teaser wirft uns zurück ins Jahr 1995 und führt uns gemeinsam mit Monica Lewinsky in das Büro des damaligen amerikanischen Präsidenten.

Das sexuelle Verhältnis zwischen Bill Clinton und seiner damals 22-jährigen Praktikantin sorgte für ein politisches Erdbeben in den USA. Nachdem Clinton unter Eid gesagt hatte, dass er kein Verhältnis mit Lewinsky hatte, und seine Aussage sich als falsch herausstellte, wurde ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Am Ende der Ermittlungen sprach der US-Senat den Präsidenten frei und er konnte – trotz großem politischen Druck – in seinem Amt bleiben.

Ein erste Trailer in dem auch Sarah Paulson ausführlich zu sehen ist, zeigt, was auf uns zu kommt:

Kürzlich hat uns bereits zwei Teaser auf die kommende Serie eingestimmt:

Monica Lewinsky

"American Crime Story" zählt zu den erfolgreichsten Formaten des US-Senders FX. In voneinander unabhängigen Staffeln werden aufsehenerregende Kriminalfälle unter die Lupe genommen und packend aufbereitet. Die neuste Staffel basiert auf dem Buch "A Vast Conspiracy: The Real Story of the Sex Scandal That Nearly Brought Down a President" von Jeffrey Toobin.

Shootingstar Beanie Feldstein schlüpft in die Rolle von Lewinsky und zeigt, dass die Erfolge mit "Lady Bird" und "Booksmart" nicht die Höhepunkte ihrer Karriere bleiben werden. Als Präsident Bill Clinton ist der charismatische Clive Owen zu sehen, von dem man im ersten Teaser jedoch kaum etwas zu sehen bekommt.

"Impeachment: American Crime Story" erscheint am 7. September auf FX.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.