© ProSieben/Nadine Rupp

News
02/16/2022

Bis 200.000 Euro Gewinn: Neue Show "Lucky Stars" startet ab März

Christian Düren präsentiert ab März das neue ProSieben-Format "Lucky Stars - Alles auf die Fünf!". Die KandidatInnen können bis zu 200.000 Euro gewinnen.

Ab Anfang März zeigt ProSieben die neue Show "Lucky Stars - Alles auf die Fünf!". Moderator Christian Düren (31) führt zur Primetime durch die Sendung, in der Kandidatinnen und Kandidaten bis zu 200.000 Euro gewinnen können. Dazu setzen sie auf das Wissen und das Können von fünf Promis - den namensgebenden "Lucky Stars".

So funktioniert "Lucky Stars - Alles auf die Fünf!"

Eine Kandidatin oder ein Kandidat tritt in dem neuen Format nicht selbst an. Stattdessen werden die fünf Promis zu Glücksbringern. Die Kandidaten wählen, welcher Promi sich einer Aufgabe stellen soll. In fünf Quizrunden kann der jeweilige Star bis zu 10.000 Euro gewinnen und bei einer anschließenden Challenge den erspielten Betrag verdoppeln.

Mit bis zu 100.000 Euro geht es dann in ein Finale, in dem die Kandidatin oder der Kandidat den Betrag auf die Promis verteilt. Besteht der jeweilige "Lucky Star" die folgende Aufgabe, wird der ihm zugeteilte Einsatz abermals verdoppelt. Verliert der Promi, ist das Geld weg.

Als "Lucky Stars" werden unter anderem Lilly Becker (45), Charlotte Würdig (43), Marcel Reif (72) und Wigald Boning (55) dabei sein, wie der Sender im Januar mitgeteilt hat. Die erste von fünf geplanten Folgen strahlt ProSieben am 8. März ab 20:15 Uhr aus.

Kommentare