© Disney+/Lucasfilm

News
05/06/2021

"The Mandalorian“: Produzent spricht über Zukunft der Serie

Nach dem Ende der zweiten Staffel ist die Zukunft von "The Mandalorian" unklar.

von Oezguer Anil

Knapp ein halbes Jahr ist es her, dass die zweite Staffel von "The Mandalorian" ihr Ende fand. Seitdem spekulieren Fans darüber, wie es in der Serie weitergehen könnte. Nachdem Din Djarin zu einer Art Vaterfigur von Baby Yoda wurde, musste er ihn in der letzten Episode aus den Fängen von Moff Gideon befreien. Kaum hatte er seinen Schützling wieder an seiner Seite, tauchte Luke Skywalker auf und machte sich mit Grogu auf zum Training.

Die Trennung von Din und Grogu ist die Basis für die dritte Staffel und lässt zahlreiche Handlungsstränge zu, über die man Spekulationen anstellen kann. Um ein klareres Bild von der Zukunft der Serie zu bekommen, wurde Produzent Dave Filoni in "Good Morning America" auf die dritte Staffel angesprochen.

"Das ist schwierig. Ich möchte solche Fragen nicht beantworten, wenn mein Partner Jon Favreau nicht an meiner Seite ist. Wir arbeiten gerade an der Boba Fett Serie, da wird es viele neue Abenteuer geben."

Book of Boba Fett

Im Serienfinale der zweiten Staffel wurde die Serie "Book of Boba Fett" angekündigt, wobei lange spekuliert wurde, ob es sich dabei um die dritte Staffel von "The Mandalorian" handelt. Inzwischen ist jedoch klar, dass es sich dabei um eine eigenständige Serie handelt. Boba Fetts Geschichte wird im Fokus stehen und Baby Yoda vermutlich eine untergeordnete oder gar keine Rolle spielen.

Auch wenn Din jetzt nicht mehr die Vaterfigur von Grogu ist, ist er nun der Besitzer des Dunkelschwerts, das er im Kampf mit Gideon gewonnen hat. Das macht ihn nun zu einem der größten Konkurenten von Bo-Katan Kryze, der schon lange versucht hat, die Waffe in seinen Besitz zu bekommen, um Mandalore wieder zu vereinigen. Es dürfte spannend werden, wie sich die Beziehung zwischen den beiden im laufe einer neuen Staffel entwickeln wird.

Wann "Book of Boba Fett" veröffentlicht wird, ist noch unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.