© Disney

News
03/08/2021

"Raya und der letzte Drache": Witzig-wissenswerte Tweets

Zu Disneys Animationsfilm "Raya und der letzte Drache" gibt es bereits witzige und beeindruckende Reaktionen.

von Franco Schedl

"Raya und der letzte Drache", das neueste Werk der Walt Disney Animation Studios, entführt Fans in die abenteuerliche Landschaft von Kumandra, einer Fantasy-Fernostwelt. Mit viel Herz und einer großen Portion Humor lädt die tapfere Kriegerin Raya das Publikum zu einer mitreißenden und spannenden Reise ein, die niemand so schnell vergessen wird. Darauf deuten auch die ersten Reaktionen der ZuseherInnen hin.

Um sich zu entscheiden, ob man "Raya" sehen möchte, ist das ein guter Einstieg:

In diesem Tweet wird annähernd spoilerfrei angedeutet, welche Einflüsse sich bei "Raya" bemerkbar machen.

 

Auch die südostasiatische Kultur hat deutliche Spuren hinterlassen:

 

Das sieht nach richtiger Fan-Art aus, obwohl die Bilder schon früher entstanden sind:

Das hier ist hingegen echte Fan-Art:

Ein bisschen zynisch darf man mitunter auch sein:

Außerdem scheint "Raya" ein ideales Werk für den Vater-Tag zu sein:

Die Nähe zu realen Vorbildern ist gegeben:

Natürlich wird der Drache von allen geliebt:

Dann stellt sich noch eine Assoziation ein, die wir nicht als Product-Placement auffassen:

Und im Abspann gibt es sogar eine Referenz an unsere Corona-Zeit:

"Raya und der letzte Drache" ist seit 5. März bei Disney+ verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.