© Lionsgate/Studiocanal

News
09/09/2021

"Saw: Spiral": Trailer zum Spin-Off mit Samuel L. Jackson

In "Saw: Spiral" geht Chris Rock auf Verbrecherjagd und wird dabei von Samuel L. Jackson unterstützt.

von Oezguer Anil

Nach vier Jahren Pause ist "Saw" wieder da. Der neunte Teil der Horror-Serie schlägt jedoch einen etwas anderen Weg ein als die bisherigen Filme.

"Saw: Spiral" ist ein Spin-Off, das uns wieder zu den Anfängen der perfiden Todesspiele führt. Nach Jigsaws Tod macht ein neuer Folterknecht New York unsicher und hat es dabei auf Polizisten abgesehen. Mit falschen Angaben lockt er die Ermittler in seine Fallen und befördert sie mit grässlichen Foltermethoden ins Jenseits.

Ezekiel Banks (Chris Rock) macht sich auf die Jagd nach dem Mörder und versucht dessen Identität mithilfe der seltsamen Codes, die an den Tatorten hinterlassen werden, zu lüften. Dabei holt er sich Unterstützung von seinem Vater Marcus (Samuel L. Jackson), einem Ex-Polizisten, der ebenfalls ins Visier des Mörders gerät.

Polizei-Thriller

Die "Saw"-Reihe ist bekannt für Splatter-Horror, doch diesmal erwartet uns ein Polizei-Thriller ganz im Stile von "Sieben". Auch wenn das Franchise nun einen anderen Weg geht, ist die Handlung dennoch eng mit den bisherigen Filmen verbunden. Ein Jigsaw-Fan treibt diesmal wieder sein Unwesen und hinterlässt sogar die ikonische Spirale des Superbösewichts an den Tatorten.

Das Drehbuch zu "Saw: Spiral" basiert auf einer Idee von Chris Rock und wurde von den erfahrenen "Saw"-Autoren Josh Stolberg und Pete Goldfinger geschrieben. Auch wenn Rock für seine Comedy-Auftritte bekannt ist, zeigt er sich hier von einer ganz anderen Seite. Ohne die Miene zu verziehen, macht er sich auf Verbrecherjagd und verliert sich in einem teuflischen Labyrinth, in das er seine engsten Vertrauten mit hineinzieht. Die Regie übernahm Darren Lynn Bousman, der bereits bei "Saw 2" und "Saw 4" sein Können unter Beweis stellte.

Folterkammer

Auf Twitter schrieb der Regisseur, dass in "Saw: Spiral" eine der verstörendsten Fallen auf uns warte, die sogar die Spritzengrube aus "Saw 2" in den Schatten stellen könnte.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste "Saw: Spiral" mehrmals verschoben werden und soll nun am 15. September in den Kinos erscheinen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Saw: Spiral

— Spiral: From the Book of Saw

Ein neues, perfides Kapitel der Saw-Saga, in dem ein kaltblütiger Serienmörder auf bestialische Weise für seine ganz eigene Form von Gerechtigkeit sorgt.