© Justina Mintz / A24 / New Line Cinema

News
01/26/2021

13 Warnzeichen, an denen man einen schlechten Film erkennt

Mit diesen Tipps könnt ihr Zeit sparen und euch vor schlechten Filmen schützen.

von Oezguer Anil

Einen Film zu schauen, ist eine Verpflichtung. Egal ob 90 oder 180 Minuten, Zeit ist kostbar, deshalb haben sich UserInnen auf Reddit zusammengefunden, um frühe Warnzeichen – sogenannte Red Flags – zu sammeln, die es einem erleichtern, einen grottenschlechten Streifen zu erkennen. 

Manchmal muss man den Film erst gar nicht gestartet haben, um zu erahnen, dass er schlecht sein könnte. Hier sind die größten Warnzeichen, die man vor dem Beginn eines Filmes beachten sollte:

1. Wenn man beim Trailer einer Komödie kein einziges Mal gelacht hat, dann ist der Film die Zeit nicht wert.u/mayargo7

2. Wenn der Film auf einer wahren Begebenheit beruht, die erst vor einem Jahr passiert ist. u/SteakGunsandBeers

3. Wenn Stars mitspielen, die keine Schauspielerfahrung haben.u/Cabotage105

4. Wenn in Presseberichten hauptsächlich über den/die RegisseurInnen, ProduzentInnen oder AutorInnen geschrieben wird, die an anderen erfolgreichen Filmen mitgearbeitet haben, die thematisch nichts mit dem neuen Film zu tun haben, ist es eine Falle, um die Fans des vorherigen Films anzusprechen. u/Illier1

5. Wenn nur über die grandiose schauspielerische Leistung eines Stars geschrieben wird, aber niemand über die Handlung spricht, ist der Film ein Mittel zum Zweck, um "Stars“ zu kreieren. u/UtopiaForest

6. Je mehr Helikopter im Trailer zu sehen sind, desto schlechter ist der Film. u/prot34n

7. Wenn Horrorfilme sich als "grusligster Film aller Zeiten“ anpreisen, sind sie meistens nicht gruslig. Sie wollen damit den Mut des Publikums herausfordern und sie dazu bringen, sich vom Gegenteil überzeugen zu lassen. u/Selcouth2077

Wenn man schon einen Film gestartet hat und sich nicht sicher ist, ob man in den nächsten Stunden ein Meisterwerk oder einen Flop zu sehen bekommt, sollte man auf folgende Hinweise achten:

8. Wenn in den ersten Minuten des Films Charaktere über ganz spezifische Informationen reden, aber so tun, als wäre es ein gewöhnliches Gespräch. u/Sweaty_Woman

9. Wenn in einem Film ein bekanntes Lied vorkommt, das jedoch einen anderen Text hat als üblich.—u/Da_Budster

11. Fäkal-Humor und nicht zeitgemäße Pop-Kultur-Referenzen, zeugen davon, dass der Film nur für eine kurze Zeitspanne geplant war und von Beginn an keinen großen künstlerischen Anspruch hatte.u/therealobamaprism

12. Wenn ein Erzähler am Beginn des Films die gesamte Handlung erklärt, kann man annehmen, dass der Schnittmeister nicht genügend Material in der Postproduktion hatte, um die Geschichte sinnvoll zu erzählen.u/jackof47trades

13. Wenn man in den ersten zehn Minuten weibliche Brüste sieht. Auch wenn die Handlung schlecht ist, versucht man dadurch, dem Publikum die Hoffnung zu geben, weiter zu schauen, um vielleicht wieder nackte Haut sehen zu können.u/HutSutRawlson

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

James Franco verfimte die wahre Geschichte des ambitionierten Filmemachers und berüchtigten Hollywood-Außenseiters Tommy Wiseau – eines Künstlers, der mit großer Leidenschaft zu Werke ging, dabei aber fragwürdige Methoden anwandte.