© The Walt Disney Company Germany GmbH

News
02/17/2021

"Shang-Chi": Alles, was wir über den neuen Marvel-Film wissen

In "Shang-Chi" steht erstmals ein chinesisch-amerikanischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Films.

von Oezguer Anil

In den letzten Jahren hat sich in Bezug auf Repräsentation von Minderheiten in Hollywood viel geändert. Einer der größten Erfolge dabei war die Komödie "Crazy Rich Asians", die 283 Millionen Dollar einspielen konnte. Der nächste große Hit steht schon in den Startlöchern und heißt "Shang-Chi".

Marvels neuer Superhelden-Film ist mit zahlreichen chinesisch-amerikanischen DarstellerInnen besetzt und erzählt die Geschichte des ersten asiatischen Superhelden im Marvel-Universum.

Awkwafina und Simu Liu

Der Titelheld wird von Simu Liu verkörpert, der zwar noch keinen großen Auftritt auf der Kinoleinwand hatte, aber dafür schon in zahlreichen TV-Serien wie "Taken" mitwirkte. "Shang-Chi" ist ein Kung-Fu-Meister, der zwar keine Superkräfte besitzt, aber sein Chi wie kein anderer fokussieren und dadurch ungeahnte Kräfte freisetzen kann. Seine Kampfkünste sind derart entwickelt, dass er bereits Captain America, Spider-Man und Wolverine unterrichtet hat.

An der Seite von Liu steht "The Farewell“-Star Awkwafina, über deren Rolle jedoch noch nichts bekannt ist. "Ich war begeistert, wie sehr auf die kulturellen Eigenheiten eingegangen wird. Ich habe schon in Filmen mitgewirkt, die kulturelle Unterschiede miteinfließen haben lassen, aber hier ist es auf einem anderen Level. Ich finde es großartig, dass sich die kulturelle Vielfalt in Filmen weiterentwickelt", sagte Awkwafina in einem Interview mit "StyleCaster".

Kinostart verschoben

Awkwafina gab auch zu, dass sie am Anfang des Projektes nicht viel über die Geschichte der Figuren wusste. "Ich wusste nicht wirklich, worum es ging. Ich wusste, dass es sich um den ersten asiatisch-amerikansichen Marvel-Superhelden handelt. Erst als ich mich mit Regisseur Destin Cretton getroffen habe, habe ich die Vision hinter dem Projekt verstanden“, so die 32-jährige Darstellerin.

Die Dreharbeiten wurden im Oktober 2020 abgeschlossen. Der Kinostart von "Shang-Chi" musste aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals verschoben werden. Wenn es zu keinen weiteren Verschiebungen kommt, soll der Film am 9.Juli 2021 in die Kinos kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.