News
09/29/2021

"Stranger Things"-Spin-off mit Millie Bobby Brown wahrscheinlich

Die Welt des Netflix-Serien-Hits bietet Möglichkeiten für einige Spin-offs, wie nun angekündigt wurde.

von Franco Schedl

Obwohl wir gerade alle gespannt auf die Veröffentlichung der vierten "Stranger Things"-Staffel warten, mit der leider nicht vor 2022 zu rechnen ist, hat uns Netflix wohl schon wieder um einen Schritt überholt und einen neuen Plan gefasst, wie "Deadline" berichtet.

Im Lauf der sogenannten Code Conference, die am 28. September abgehalten wurde, gab Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix, einen Hinweis darauf, dass der Streaming-Dienst das "Stranger Things"-Universum durch Spin-offs ausbauen will.

Mehrere Spin-offs

Die Erfolgs-Serie sei für eine Franchise geradezu wie geschaffen und fordere Spin-offs direkt heraus.

Obwohl Sarandos keine näheren Details zu konkreten Plänen nannte, ist es mehr als wahrscheinlich, dass in zumindest einer dieser Ableger-Serien Millie Bobby Brown als Wunder-Mädchen Eleven im Mittelpunkt stehen wird, wie "Deadline" unter Berufung auf entsprechende Gerüchte ebenfalls mutmaßt.  

Da jedoch von mehreren Spin-offs die Rede war, könnten auch andere Haupt- oder sogar Nebenfiguren ihre eigenen Serien bekommen.

Die "Stranger Things"-Welt hält jedenfalls noch jede Menge Material für seltsame Geschichten bereit.

Die ersten drei "Stranger Things"-Staffeln sind selbstverständlich nach wie vor auf Netflix verfügbar.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.