© Kronehit/ iStock

News
07/21/2022

Streamteam-Podcast: "Haus des Geldes: Korea" vs. Spanien

Franco Schedl und July Kühberger verraten, ob sich das Streamen des koreanischen Remakes der Netflix-Hitserie lohnt.

von Franco Schedl

Nur wenige Woche nach Abschluss der spanischen Netflix-Kultserie "Haus des Geldes" ging ein koreanisches Remake unter dem Titel "Haus des Geldes: Korea" an den Netflix-Start.

Wir verraten euch, ob es sich überhaupt lohnt, diese neue Serie anzuschauen. Wie unterscheiden sich die beiden Produktionen voneinander und wird man als Fan des Originals hier dennoch auf seine Kosten kommen oder kann man das Remake unter der Rubrik 'Trittbrettfahrerei' verbuchen und getrost vergessen?

Serien-Profi und HdG-Fan July vergleicht beide Fassungen, während Franco eine eher ungewöhnlichen Herangehensweise gewählt hat.

Neue Folgen von "Streamteam" erscheinen alle zwei Wochen auf kronehit.at, film.at sowie allen gängigen Podcast-Plattformen wie Spotify und Apple Music.

Du hast Fragen, Wünsche oder Anregungen an July und Franco? Dann melde dich gerne per Mail an [email protected].

Kommentare