remote_aufnahme_c_synchron_stage_vienna.jpg

© Synchron Stage Vienna

News
04/22/2021

Zwei Oscar-nominierte Filme mit Musik aus Österreich

Die Filmmusik zu "Promising Young Woman" und "Over The Moon" wurde in der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel aufgenommen.

von Franco Schedl

Es gilt, für zwei Filme die Daumen zu halten: "Promising Young Woman" und "Over The Moon" sind heuer für Oscars nominiert. Die Filmmusik der beiden Produktionen wurde in international vernetzen Settings in der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel mit dem "Synchron Stage Orchestra" inklusive Chor aufgenommen.

Remote Sessions

Bereits vor 2020 hat die Synchron Stage ihren Fokus auf "Remote Sessions" gelegt, wodurch dank synchronisierter Datenleitungen die Kundinnen und Kunden virtuell an Produktionen teilnehmen können. Intelligente Streaming-Technologien machen es möglich, von allen Orten der Welt aus remote eine Filmmusik-Aufnahme in Wien zu leiten. Diese technologische Innovation hat es ermöglicht, Orchesteraufnahmen trotz der Lockdowns sicher durchzuführen.

remote_session_mit_glen_keane_c_synchron_stage_vienna.jpg

Netflix-Animation "Over the Moon"

Die musikalische Aufnahmesession für den Netflix-Animationsfilm "Over The Moon" aka. "Die bunte Seite des Mondes" ist eine technische Glanzleistung des Wiener Tontechnik-Teams unter der Leitung von Bernd Mazagg. Oscar-Preisträger und Regisseur Glen Keane ließ es sich nicht nehmen, aus Los Angeles via Video-Wall dem Orchester in Wien seine Gedanken zum Film zu erläutern. Zugleich war Komponist Steven Price aus London zugeschaltet, um die Aufnahmen zu begleiten. Während der neuntägigen Aufzeichnung mit dem "Synchron Stage Orchestra" und dem Chor waren alle Beteiligten mittels Ton- und Videoleitung durchgehend präsent. Der Film ist in der Kategorie Bester animierter Spielfilm für einen Oscar nominiert.


 

c_synchron_stage_vienna_3.jpg

"Promising Young Woman"

Der Score für den Thriller "Promising Young Woman" war unter anderem für den BAFTA Award (Original Score) nominiert. Komponist Anthony Willis schwärmt von der Arbeit mit der Synchron Stage: "Ich bin natürlich auch über die BAFTA-Nominierung erfreut und hoffe, dass das 'Synchron Stage Orchestra' auf seinen gewaltigen Beitrag stolz ist. Gebt bitte meinen Dank an die MusikerInnen und alle anderen Beteiligten in Wien weiter." Für die beeindruckende Aufnahme zeichnet Tontechniker Martin Weismayr verantwortlich, das "Synchron Stage Orchestra" wurde von Gottfried Rabl dirigiert.

Für die Academy Awards 2021 ist "Promising Young Woman" in fünf Kategorien nominiert: Bester Film, Beste Regie (Emerald Fennell), Bestes Originaldrehbuch (Emerald Fennell), Beste Hauptdarstellerin (Carey Mulligan) und Bester Schnitt (Frédéric Thoraval).

Bereits 2020 hat die Synchron Stage Vienna mit Aufnahmen für den Science-Fiction-Thriller "Ad Astra" mit Brad Pitt in der Hauptrolle sowie für die Netflix-Weihnachtsgeschichte "Klaus" namhafte Produktionen durchgeführt, die mit Oscar-Nominierungen belohnt wurden.

Öffentliche Aufführungen waren im Vorjahr größtenteils untersagt, dennoch konnte die Synchron Stage Vienna als größter privater Arbeitgeber für freischaffende Musikerinnen und Musiker in Österreich die Beschäftigung ausbauen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.