the-dig.jpg

© Netflix

News
12/04/2020

"The Dig"-Netflix-Trailer: Mulligan und Fiennes buddeln in der Erde

Netflix hat mit dieser Produktion offenbar ein sehr britisches Drama veröffentlicht, in dem sich Landleben, Archäologie und Weltkrieg verbinden.

von Franco Schedl

Während sich der Zweite Weltkrieg bereits abzeichnet, heuert Carey Mulligan als reiche Witwe einen Amateur-Archäologen (Ralph Fiennes) an, der antike Grabhügel auf ihrem Grundstück untersuchen soll. Bei den darauffolgenden Grabungsarbeiten kommt ein erstaunlicher Fund zu Tage: Hier wurde wohl ein König oder mächtiger Krieger mit einem ganzen Schiff bestattet.

Diese Entdeckung erregt landesweit Aufsehen und lockt immer mehr an die Stätte. Um die wertvollen Grabungen zu einem erfolgreichen Ende bringen zu können, müssen die Beteiligten obendrein einen Wettlauf gegen die Kriegsgefahr antreten, denn Bombergeschwader ziehen bereits bedrohlich über den Himmel.

Co-Stars in diesem Drama, das übrigens auf einer wahren Begebenheit beruht, sind auch noch Lily James, Johnny Flynn und Ben Chaplin. Auch Oscar-Chancen sind dieser Produktion durchaus einzuräumen, wodurch Netflix seinen bereits deutlich erkennbaren Vorsprung bei der künftigen Oscar-Gala gleich noch weiter ausbaut.

Im englischsprachigen Raum ist "The Dig" auf Netflix ab Ende Jänner verfügbar. Wann es bei uns so weit ist, wurde noch nicht bekanntgegeben, doch es ist anzunehmen, dass die Veröffentlichung um dieselbe Zeit erfolgt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.