© Amazon Prime Video

News

"Them": Neue Horror-Serie jetzt auf Amazon Prime

Der erste Trailer zur neuen Amazon-Prime-Horror-Serie "Them" erinnert an Jordan Peeles "Get Out".

von Oezguer Anil

04/12/2021, 10:23 AM

Die neue Amazon-Prime-Horror-Serie erinnert stark an Jordan Peeles Meisterwerke "Get Out“ und "Us“. Die Serie zeigt die Geschichte einer jungen afroamerikanischen Familie in den 50er-Jahren, die in die Vorstadt von Los Angeles zieht.

Die Serie konzentriert sich auf die als "The Great Migration“ bekannte Zeitperiode in den USA, in der sechs Millionen AfroamerikanerInnen aus den ländlichen Gebieten im Süden in die Industriestädte des Nordens zogen.

Seit dem Erfolg von "Get Out“ versuchen immer mehr US-RegisseurInnen, gesellschaftliche Probleme mittels Genre-Filmen zu behandeln. Dabei bedienen sie sich unkonventioneller Prämissen, die als sozialkritische Metaphern interpretiert werden können, aber auch auf reiner Unterhaltungsebene funktionieren.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Amazon Prime

Am Ende des Trailers sieht man, wie die Serie rassistische Codes aus Filmen des 20. Jahrhunderts abändert, in einen neuen Kontext stellt und dadurch alptraumhafte Bilder erzeugt. In den Hauptrollen sind Shahadi Wright Joseph, Deborah Ayorinde und Ashley Thomas zu sehen. Zehn Episoden sind bereits fertiggestellt und feiern ihre Premiere im März auf dem SXSW Festival.

"Them“ ist eine Koproduktion zwischen Sony und Amazon und erschien am 9. April exklusiv auf Amazon Prime. Vorerst ist nur die Originalfassung mit deutschen Untertiteln verfügbar, eine Synchronisation erscheint am 23. Juli.

Hier geht's direkt zur ersten Staffel. 

Kommentare

"Them": Neue Horror-Serie jetzt auf Amazon Prime | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat