© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Lacey Terrell

Star-Erkrankung
03/12/2020

Tom Hanks mit Coronavirus infiziert

Das Virus hat den "Forrest Gump" - Darsteller während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film erwischt.

von Oezguer Anil

Everybodys Darling Tom Hanks ist laut eigenen Angaben am Coronavirus erkrankt. Der Schauspieler befindet sich zur Zeit mit seiner Frau Rita Wilson wegen Dreharbeiten in Australien. Das Ehepaar habe sich müde und fiebrig gefühlt und beschlossen einen Arzt zu kontaktieren, der schließlich das Schlimmste bestätigte.

Er war gerade dabei, mit Baz Luhrman ein Elvis-Biopic zu drehen, in dem er den langjährigen Manager des King of Rock 'n' Roll verkörpern sollte. Neben dem zweifachen Oscar-Preisträger spielen unter anderem Austin Butler, Maggie Gyllenhaal und Olivia DeJonge mit. Hanks und seine Frau begeben sich nun in Quarantäne und folgen den Anweisungen der Gesundheitsbehörde. Die Beiden 63jährigen befinden sich auf Grund ihres Alters in der Risikogruppe und werden regelmäßig von ihrer Krankheitsentwicklung berichten. Auf Facebook rät er all seinen Fans wachsam zu sein und sich vor dem Virus so gut es geht zu schützen.