© Amazon

News
01/26/2021

"Underground Railroad": Neuer Teaser zur Amazon-Serie

Colson Whiteheads Bestseller-Roman "The Underground Railroad" wurde für Amazon als Serie verfilmt.

von Oezguer Anil

Barry Jenkins veröffentlichte kürzlich einen neuen Teaser zu seiner neuen Amazon-Serie: "The Underground Railroad“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Colson Whitehead und erzählt die Geschichte von Cora Randall, die als Tochter von Sklaven in den amerikanischen Südstaaten aufwächst.

Genauso wie das Buch legt die Serie ebenfalls ihren Fokus auf eine unterirdische Eisenbahnstrecke, die tausenden SklavInnen die Flucht in die Freiheit ermöglichte. Ein genauer Starttermin für die zehnteilige Amazon-Serie ist noch nicht bekannt, aber eine Veröffentlichung im Laufe des Jahres ist mehr als wahrscheinlich.

Origineller Teaser

Der Teaser unterscheidet sich erheblich vom gängigen Werbematerial aus Hollywood. Der knapp zweiminütige Clip ist ein in sich abgeschlossenes Kunstwerk, das nicht die Handlung der Serie erklärt, sondern versucht, die Stimmung der Geschichte einzufangen.

Mit starken visuellen Akzenten kreiert Jenkins einen poetischen Zugang zu einem brisanten Thema, das wohl kaum in zehn Episoden zur Gänze abgehandelt werden kann. Ob die Serie auch mit Zeitlupen und Rückspul-Effekten arbeiten wird, ist noch unklar.

Shooting-Star

Barry Jenkins machte erstmals mit "Moonlight“ auf sich aufmerksam. Der Indie-Film stellte 2016 sämtliche Studioproduktionen in den Schatten und erhielt sogar den Oscar für den besten Spielfilm.

"The Underground Railroad“ ist nicht seine erste Romanadaption, schon 2019 hat er mit "If Beale Street Could Talk“ bewiesen, dass er auch ein Gespür für die Umsetzung von literarischen Stoffen hat. Nach zahlreichen Indie-Erfolgen wagt er im kommenden Jahr den Schritt ins Blockbuster-Business und setzt sich an Disneys Live-Action-Prequel von "Der König der Löwen“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Ein Plädoyer für Empathie, Toleranz und Verständnis als Film über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann.