NightStill

 A 2007
9 min.
film.at poster

NightStill wurde im Laufe von zwei Wintern am Dachstein aufgezeichnet. Während das Gesteinsmassiv doppelt statisch wirkt, gewinnen die Bewegungen an Dynamik und an Flüchtigkeit: Von brüchigen Sounds begleitet, ziehen Wolken als eiliger Schwarm über Kuppen. Hinter Fenstern blinken Lichter wie Morsezeichen. Gondeln zischen wie Flugobjekte vorüber. Menschen stehen Phantomen gleich im Schnee. Der Mond steigt, glüht, stürzt, verschwindet hinter Nebelwänden und geht doch immer wieder auf. Verdichtung von Raum und Zeit. (Isabella Reicher) Dieser Film ist Teil des Kurzfilmprogramms Kurzfilmprogramm 2 und Drei Kurzfilme aus Österreich im Rahmen des Bonus Tracks.

(Text: Viennale 2007)

Details

Elke Groen
Schipek Dietmar
Elke Groen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken