No Bullet

Kurzfilm

Wie lernt man einen Film zu drehen? Indem man es einfach selber probiert!
Am Anfang nur ein Traum, doch Heute ein erfolgreich durchgeführtes, dynamisches Projekt. Durch Inspiration und Motivation entwickelte sich mein erstes Filmprojekt vom experimentellen mini Testfilm zum action no-budget Kurzfilm. In zehn Monaten harter Arbeit zusammen mit 7 Schauspielern entstand NO BULLET, eine Reise in die Traumwelt des jungen Eugen, der durch seinen starken Glauben in sich selbst unge-wöhnliche Kräfte in die Wirklichkeit mitnimmt.
Es war ein holpriger Weg durch unzählbare Fehler, von denen mir aber jeder um mindestens einen Schritt weiter geholfen hat.
Ein Film von Sebastian Wöber. Wöberland productions

  • Regie:Sebastian Wöber

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.