Österreichische Kurzfilmschau 2017 - Akademie Screening

AOEF

Gezeigt werden jene 18 österreichischen Kurzfilme, die sich heuer für das Auswahlverfahren zum Österreichischen Filmpreis 2017 qualifiziert haben.

In Kooperation mit dem BMEIA tourt das Programm danach ein Jahr lang um die Welt und wird in zahlreichen Kulturforen, Botschaften und Generalkonsulaten gezeigt.

PROGRAMM für Sonntag, 20. November 2016 11:00 - 18.00 Uhr im mumok kino (MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien ) 111:00 Uhr Begrüßung 11:10-12:30 Uhr PROGRAMM 1 OXYTOCIN / Ludwig Löckinger (AT) 10 Min. G_GIRLS / GINNY / Susi Jirkuff (AT) 5 Min. HENRY / Philipp Fussenegger (AT) 53 Min. 12:45 - 14:00 Uhr PROGRAMM 2 RAISA / Pavel Cuzuioc (AT/MD) 15 Min. ZUHAUSE IST KEIN ORT / Clara Trischler (AT/ DE) 14 Min. DIE BADEWANNE / Tim Ellrich (AT/DE) 13 Min. METUBE 2: AUGUST SINGS CARMINA BURANA / Daniel Moshel (AT) 5 Min. PITTER PATTER GOES MY HEART / Christoph Rainer (AT/DE/US) 21 Min. 14:00 - 15:00 Uhr MITTAGSPAUSE 15:00 - 16:15 Uhr PROGRAMM 3 ABSENT / Nikki Schuster (AT/DE/ES/BO/MX/BO/HR) 6 Min. PERLENMEERE / Katrina Daschner (AT) 9 Min. SOFERN REAL / Miriam Bajtala (AT) 30 Min. SELF / Claudia Larcher (AT) 8 Min. JOSEF-TÄTERPROFIL MEINES VATERS / Antoinette Zwirchmayr (AT) 19 Min. 16:30 - 18:00 Uhr PROGRAMM 4 VINTAGE PRINT / Siegfried A. Fruhauf (AT) 13 Min. EXOMOON / Gudrun Krebitz (AT/UK) 6 Min. GOD OF GHOSTS_NU RENEGADE / Florian Pochlatko (AT) 12 Min. NOT EVEN NOTHING CAN BE FREE OF GHOSTS / Rainer Kohlberger (AT/DE) 11 Min. WALD DER ECHOS / Luz Olivares Capelle (AT) 30 Min Der Eintritt ist frei, bitte Zählkarten bei der mumok Kassa abholen! Das Kommen und Gehen ist jederzeit möglich!

Kommentare