Omiros

 GR/TR 2005
102 min.
film.at poster

Quer durch Nordgriechenland zieht sich ein Lindwurm aus Polizeiwagen, Fernsehteams, verzweifelten Verwandten und neugierigen Gaffern.

Eines Morgens steigt ein junger Mann in den Überlandbus, der wie jeden Tag zwischen Athen und Thessaloniki verkehrt. Unterwegs entführt er den Bus unter Androhung von Waffengewalt und nimmt Fahrgäste als Geiseln. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Geiselnehmer um einen 25-jährigen Immigranten aus Albanien handelt. Seine zentrale Forderungen lauten: eine halbe Million Euro Lösegeld und freies Geleit bis in sein Heimatland. Vor allem aber geht es ihm um die Wiederherstellung seiner Menschenwürde, die man ihm in Griechenland genommen habe. Die Geiselnahme wird im Fernsehen live übertragen, und während der nächsten 20 Stunden entwickelt sich eine wilde Jagd, die nicht ganz frei ist von einer manchmal drastischen Komik.

Details

Constantine Giannaris
Constantine Giannaris

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken