Once We Were Strangers

Italien, USA, 1998

Antonio, ein Italiener ohne Aufenthaltsgenehmigung, und Apu, sein indischer Freund, schlagen sich in New York mit kleinen Jobs durch.

Min.96

Antonio, ein Italiener ohne Aufenthaltsgenehmigung, und Apu, sein indischer Freund, schlagen sich in New York mit kleinen Jobs durch. Bis eines Tages Devi aus Indien anreist. Sie ist Apu seit seiner Kindheit versprochen - gesehen haben sich die beiden allerdings seit Jahrzehnten nicht. Nicht minder aufregend ist das Liebesleben von Antonio, der sich in eine komplizierte Affäre mit der Radiomoderatorin Ellen stürzt.

  • Schauspieler:Ajay Naidu, Vincenzo Amato, Lázaro Pérez, Jessica Whitney Gould, Adrián Witzke

  • Regie:Emanuele Crialese

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.