Ostpunk - Too much future

 D 2007
film.at poster

Der Film kombiniert Super-8-Material mit aktuellen Interviews, DDR-Propagandafilm mit Animationsclips.

In den frühen Achtzigerjahre stemmten Punkbands wie Wutanfall, Schleimkeim, L'Attentat, Betonromantik oder Planlos sich gegen den (staatlich verordneten) Zukunftsoptimismus und die soziale Überversorgung.

Details

Carsten Fiebeler, Michael Boehlke

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken