Peppermint

 Griechenland 1999
film.at poster

Fotoalben, selbst die einer Familie, die man gar nicht kennt, wecken Erinnerungen
an die Vergangenheit und die Erfahrungen, die das eigene Leben
bestimmt haben. Dabei muß es nicht unbedingt um die wichtigsten Erlebnisse
gehen. Sehr oft handelt es sich um einfache Bilder, um Momente,
Geräusche und Gerüche aus längst vergangenen Kindertagen . . .

Den ersten Zahn zieht Stefanos sich selber. Mit Hilfe eines Bindfadens, den
er an einem Türknauf festmacht. Wenn du den Zahn aufs Dach wirfst, bringen
dir die Raben einen Ring, sagt seine Mutter. Nur warten kann Stefanos
nicht. Er klaut einen Ring aus der Schmuckschatulle seiner Tante und
schenkt ihn seiner Cousine Marina.
Küßchen, Küßchen sagen die Erwachsenen, aber die Kinder küssen sich auf
den Mund. Als Jugendliche gehen sie zu weit. Sie müssen sich trennen -
und jeder geht seinen Weg. 30 Jahre später treffen sie einander bei der
Beerdigung von Stefanos' Mutter wieder . . .
Berlinale 2000

Photograph albums, even those of a family we don't know, rekindle our own
memories and the experiences that have affected our lives. They don't even
have to be the most important events. Very often the first scenes that come
to mind are simple images, moments, sounds and smells from our childhood
and adolescence, way back when . . .

Stefanos pulls out his first tooth by tying it to the door knob with a piece of string. His mother told him that if he threw it on the roof, a raven would
bring him a ring. But Stefanos can't wait. He steals a ring from his aunt's jew-ellery
box and gives it to his cousin, Marina.
"Kiss-kiss", the grown-ups told them, meaning on the cheek. But the cousins
kiss on the mouth. But, during their adolescence, things go too far. They are
obliged to part, and both go their own separate ways. Thirty years later, they
meet again at the funeral of Stefanos' mother . . .

Berlinale 2000

Details

Georges Corraface, Giorgos Gerontidakis-Sempetadelis, Annie Loulou, Alexandros Mylonas, Markelle Pappa, Nikoletta Vlavianou, Tassos Palatzidis, Zoe Voudouri
Costas Kapakas
Panagiotis Kalatzopoulos
Yannis Daskalothanassis
Costas Kapakas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken