Plus Eins

 Rußland 2008

Pljus odin

96 min.
film.at poster

Mascha ist eine etwas spröde daherkommende Dolmetscherin, lebt in Moskau und teilt ihr Leben in Termine und Arbeit ein.

Mascha ist eine etwas spröde daherkommende Dolmetscherin, lebt in Moskau und teilt ihr Leben in Termine und Arbeit ein. Ganz versunken arbeitet sie bis spät in die Nacht an ihren englischen Übersetzungen und orientiert sich mehr an den englischsprachigen Klassikern als an modern-vulgärer Ausdrucksweise. Aber ausgerechnet Mascha soll dem britischen Puppenspieler Tom bei seinem Gastspiel in Moskau zur Seite stehen, und Tom ist kein Kind von Traurigkeit: Mit ihm muss sie sich nun errötend mit Kondomeinkäufen auseinandersetzen und im Restaurant auch mal eine Tanzeinlage wagen. Ganz klar, dass sein Puppenspiel denn auch an Anarchie grenzt und so gar nichts mit den schöngeistigen Erwartungen von Mascha gemeinsam hat. Während sie sich noch nicht entscheiden kann, ob sie den Job doch lieber hinwirft, tut Amor bereits das, was Amor tun muss: Mascha verliebt sich. Und Bytschkowa bringt genau dort eine zarte Poesie und Zärtlichkeit zuwege, wo diese auch hingehört: in den tristen Arbeitsalltag. (cs) (Filmarchiv Austria)

Details

Madlen Dschabrailowa, Jetro Skinner, Pawel Derewjanko, Artem Schimolochow, Vladimir Iljin, Miroslawa Karpowitsch, u.a.
Oksana Bytschkowa
Nana Grinstein, Oksana Bytschkowa

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken