Rekordsömmer

 SWE 2011
Kurzfilm 15 min.
film.at poster

Ein Rekordsommer in Schweden. Tove, die bei ihrer exzentrischen, Töne sammelnden Mutter lebt, bewirbt sich für ein Astronomiestudium an der Uni in Massachusetts und gibt sich während der wahnsinnigen Hitzewelle ihrer Leidenschaft für die Sterne und die attraktive Nachbarin Vera hin. Diese wiederum schlägt sich mit ihrem trägen Boyfriend und einem nicht so wahnsinnig aufregenden Alltag herum. Viel spannender ist, was Wand an Wand erlebt wird und die Fantasie anregt. Da werden die kleinen Aufeinandertreffen mit Tove vor dem Haus oder auf dem Weg zum nächsten Termin zu prickelnd erotischen Erlebnissen. Doch als der Sommer zu Ende geht, steht ein Abschied an, denn Tove hat den Studienplatz in Übersee bekommen. Dennoch ist ein Happy End in Sicht - und wenn nur für einen kurzen, intensiven Moment ...

Details

Gizem Erdogan, Isabelle Wardeus, Staffan Kolhammar, Ullrica Belin
Adina Belin
Anton Holm
Adina Belin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken