Robertas Sohn

A, 1992

Kurzfilm

Die Trennungslinie zwischen Wahrheit und Wahnwelt, zwischen Ernst und Spiel beginnt zu verfliessen.

Min.27

Der 12 jährige Tim ist verschwunden. Der einzige Anhaltspunkt sind Computer-Disketten, deren Inhalt kaum zu entschlüsseln ist. Immer mehr deutet darauf hin, daß der Bub an einem Entmaterialisierungs-Programm gearbeitet hat und sich in eine andere Dimension katapultieren wollte. Der Detektiv und dessen Freund Berthold geraten zunehmend in den Bannkreis einer Welt, in der die Wahrnehmungen über Bildschirme laufen und die Abstraktion anstelle des Lebens tritt. (Karina Ressler)

  • Schauspieler:Franz Klimek, Jutta Schwarz-, Mendelssohn, Florian Pfeiffer, Alfred Dorfer, Roland Düringer

  • Regie:Karina Ressler

  • Kamera:Wolfgang Lehner

  • Autor:Karina Ressler

  • Musik:Helmut Neugebauer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.