Roving song

Norwegen, 1998

Kurzfilm

Norwegische Obdachlose intonieren nationale lyrische Gesänge.

In Norwegen gibt es eine steigende Zahl an Obdachlosen. Der Film kontrastiert nationale lyrische Gesänge mit den Leuten, die sie interpretieren. Roving Song ist ein Vagabundenlied und die zaghaft intonierten Hymnen auf den Staat erzählen von jenem System, das sie vergessen hat.

  • Regie:Hallvard Bræin, Thorleif Hauge

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.