S.W.L.A.

 USA 1971
film.at poster

Ein geheimnisvoller Film, gedreht von einem talentierten Studenten der UCLA, der seinerseits ein ungelöstes Rätsel darstellt (Rob, falls du da bist, könntest du dich bitte melden?), aufgefunden zwischen den Überbleibseln der Creative Film Society Collection, die zusammen mit dem IotaCenter im Academy Film Archive untergebracht waren. Nach einer raschen Inspektion, die einige interessante, vermutlich von Pat O'Neills 7362 (1968) inspierierte Bilder versprach, entschied man, ihn sich ganz anzuschauen. Er stellte sich sogleich als ziemlich gut heraus, visuell gewagt, dabei überraschend elegant und maßvoll. Bild und Ton wirken auf lustvolle und unerwartete Weise zusammen. Der Film ist ein kontrastreiches Großstadtportrait. Dieser Film ist Teil des Programms Falling Apart.

(Text: Viennale 2008)

Details

Rob Thompson

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken