Salamander

 USA 2009
Kurzfilm 18 min.
film.at poster

Wir sind im Jahre 1986. Die Challenger steht kurz vor dem Start, und Katie, ein junges Mädchen, befindet sich in der entscheidenden Phase des Erwachsenwerdens: Geht sie ihren eigenen Weg, oder folgt sie dem Gruppendruck in der Highschool? Denn Katie ist eher schüchtern und graue Maus. In der Cafeteria sitzt sie meistens allein. Ihr bester Freund ist Paul, auch ein Einzelgänger, der mit seinem Wissenschaftsprojekt beim Challenger-Start mit einem Salamanderexperiment dabei sein soll. Eines Tages bekommt Katie am WC mit, dass Annie, die 'ms. popular' der Schule, einen Streit mit ihrer besten Freundin hat. Plötzlich ist Katie wieder angesagt bei Annie, sitzt am Tisch der 'in-crowd'. Und es ist offensichtlich: Die beiden teilen miteinander eine Geschichte. Irgendwann ist da wieder diese alte Nähe und Anziehung, und selbst Katies Papa ist nun skeptisch. Eine Mutprobe im Roller Rink, Lip Gloss und ein Salamander ohne Schwanz bestimmen die Frage des Dazugehörens - und Katie wird erkennen, wohin es für sie geht ...

Ganz wunderbar thematisiert Jen Heck in ihrem Kurzfilm die drängenden Themen des Erwachsenwerdens: die erste (enttäuschte) Liebe, Gruppendruck und die große Herausforderung, zum eigenen Ich und zur eigenen Identität zu stehen. (Barbara Reumüller)

Details

Mae Roney, Mackenzie Lesser-Roy, Simon Pincus, Carson Harold, David Alan Basche
Jen Heck
Angela Correa, Joseph Gerakines
Martina Radwan
Jen Heck

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken