SCHAFE BEIM SHOPPING

Alles beginnt damit, das Shaun auf seiner heimatlichen Weide eine gewisse Langeweile empfindet und einen freien Tag benötigt. Zu diesem Zweck versetzt er mit seiner Schaf-Clique den Bauern mittels Schäfchenzählen ins Land der Träume. Gerade wollen es sich die Stalltiere vor dem Fernseher gemütlich machen, geschieht es: Die Bremsen des Wohnwagens, in dem der Bauer ratzt, lösen sich, und das Vehikel rast Richtung Stadt. Dort verliert der verdutzte Farmer sein Gedächtnis.

Danach überstürzen sich die Ereignisse: Schafe und Hund Bitzer eilen umgehend nach London und versuchen, den Bauern, der inzwischen Karriere als Star-Frisör macht, an sein Leben als Bauer zu erinnern. Verschärft wird die Lage durch einen Tier-Terminator: Dieser verfolgt die Schafe durch ganz London und zwingt sie, sich als Shopperinnen zu verkleiden. Bitzer irrt mittlerweile durch ein Krankenhaus und gibt sich dort als Chirurg aus.

Zwischen herrlich visuellen Gags und überschäumender Action für Kinder, finden sich auch schlaue, popkulturelle Anspielungen (etwa "Taxi Driver") für Erwachsene.

Was Aardman Animations aber für alle so genüsslich macht, ist der Sinn für das Taktile, das Material, die Wolle, die Knetmasse: Aardman ist spürbar handgemacht.

Shaun das Schaf - Der Film

Shaun das Schaf - Der Film

GB/F 2015

Shaun the Sheep - The Movie

Komödie, Abenteuer, Animation
20.03.2015
Richard Starzak, Mark Burton
Unter der Regie von Richard Starzak und Mark Burton kommt nach "Wallace & Gromit" nun endlich "Shaun das Schaf" ins Kino. Ein Muss für jeden Stop-Motion-Fan!...
7.40

Kommentare