Die Schatten vergessener Ahnen

Tini zabutykh predkiv

1964

Eine das Romeo-und-Julia-Motiv abwandelnde alte Legende der Huzulen wird mit der reichen fremdartigen Folklore dieses Hirtenvolkes aus den Karpaten verwoben.

Min.96

Romeo und Julia bei den Huzuzlen: Zwei verfeindete Bauernfamilien in der wilden Landschaft der Karpaten, ein Liebespaar, das sich dennoch seit Kindertagen verbunden fühlt, Totschlag und Unglück, Trauer und Heirat, aber der Held aus den Fugen vor Gram über den Verlust der Geliebten - erzählt in entfesselt monntierten Metaphern.


Die Legende von Ivan und Marischka, die, wie in allen Legenden, einander über den Tod hinaus lieben, wird zu einem filmischen Gedicht, über jenes von Gott und Kaiser verlassene Land der Huzulen am Rande der österreichisch-ungarischen Monarchie.Die Bilder Fedor Mainaillos eines hervorragenden Kenners des Volkes, führt uns zu den Riten des Landes.

IMDb: 8.1

  • Schauspieler:Iwan Mikolajtschuk, Larissa Kadotschnikowa, Tatjana Bestajewa, Spartak Bagaschwili, Nikolaj Grinko, Leonid Jengibarow

  • Regie:Sergej Paradschanow

  • Kamera:Jurij Iljenko

  • Autor:Sergej Paradshanow

  • Musik:Miroslaw Skorik

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Die Schatten vergessener Ahnen

1/2