News
08.06.2016

Schedls Filmschau: Die unglaubliche Entführung des Charlie Chaplin

Der Filmschauer spricht diesmal über eine skurrile Entführung, in die der tote Charlie Chaplin verwickelt war.

Regisseur Xavier Beauvois hat sich von dem wahren Kriminalfall anregen lassen, erzählt aber eine ganz eigenständige Geschichte, in der Benoît Poelvoorde und Roschdy Zem die Möchtegern-Gangster spielen.

HIER GEHT ES ZUM KINOPROGRAMM>>

Die KRITIK zum NACHLESEN>>

Benoît Poelvoorde spielt in dieser Komödie einen Ex-Häftling, der auf eine wahnwitzige Idee verfällt: er will Chaplins Sarg entführen und für die sterblichen Überreste des Komikers Lösegeld kassieren.