Sea Sorrow

GB, 2017

Vanessa Redgrave Regiedebüt ist ein Plädoyer an Europa, größere Aufnahmebereitschaft im Bezug auf Flüchtende zu zeigen.

Min.74

Mit ihrem Regiedebüt setzt die 80- jährige Schauspielerin das politische Engagement, für das sie Zeit ihres Lebens bekannt war, nahtlos fort: Ihr Dokumentarfilm ist ein Plädoyer an Europa, größere Aufnahmebereitschaft im Bezug auf Flüchtende zu zeigen. Bekenntnisse befreundeter Prominenter und knappe Hinweise auf die Erfahrungen während der Nazi-Zeit montiert Redgrave zu einer Forderung vor allem an ihre Heimat Großbritannien, heute gegenüber flüchtenden Kindern nicht kleinlicher zu sein als noch vor über 70 Jahren.

  • Schauspieler:Ralph Fiennes, Emma Thompson

  • Regie:Vanessa Redgrave

  • Kamera:Andrew Dearden

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.