Sandokan, der Tiger von Malaysia

Sandokan

United Kingdom, Italy, France, Germany,

SerieAction & Adventure

Sir William Fitzgerald wird Zeuge der grausamen Methoden, mit denen James Brooke, der "weiße Radscha von Sarawak", seine Herrschaft in Malaysia zu festigen sucht. Brooke scheut selbst nicht vor der Entführung des kleinen malaysischen Prinzengeschwisterpaares zurück, um dadurch seine Macht über das Land und die einheimischen Fürsten zu stärken. Obwohl Sir Fitzgerald Brooke und seine Methoden ablehnt, lautet sein Auftrag, ihm gegen die Seeräuber beizustehen. Sandokan, ein Pirat adliger Herkunft, kommt zurück auf die Pirateninsel Mompracem, wo sein Freund und Blutsbruder Yanez ihn erwartet. E

Staffeln / Episoden1 / 6

Min.60

Start01/06/1976

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Sandokan, der Tiger von Malaysia finden.

  • Schauspieler:Kabir Bedi, Philippe Leroy, Adolfo Celi, Andrea Giordana, Carole André, Hans Caninenberg, Milla Sannoner, Renzo Giovampietro, Mohammed Azad, Peter Godfrey Beaumont, Fauzah Dillon, Franco Fantasia

Der aus England eingetroffene Sir William Fitzgerald wird Augenzeuge der grausamen Methoden, mit denen Sir James Brooke, auch der »weiße Maharadja von Sarawak« genannt, um seine Herrschaft und die der »East Indian Company« in Malaysia zu festigen versucht. Brooke entführt ein malaysischen Prinzengeschwisterpaar, um dadurch seine Macht über das Land zu stärken und die einheimischen Fürsten in die Knie zu zwingen. Sir Fitzgerald erhält von Brooke den Auftrag, ihm gegen die Seeräuber zu unterstützen. Sandokan kommt auf die Pirateninsel Mompracem zurück, wo sein Freund und Blutsbruder Yanez ihn erwartet. Er war in Sarawak, dem Herrschaftsbereich Brookes, gelandet und hat dort das malaysische Prinzengeschwisterpaar befreit. Noch während man den Sieg feiert, landet Koa, ein ehemaliger Pirat, auf Mompracem und meldet Sandokan, dass die Lagerhäuser der »Indian Company« in Labuan von Waren überquellen und nicht bewacht sind. Sandokan beschließt einen Überfall, während Yanez die Insel bewacht. Sandokan wird von Fitzgerald, der ein Kanonenboot als chinesische Dschunke getarnt hat, abgefangen. Es kommt zum Kampf, wobei fast alle Piraten getötet werden. Fitzgerald triumphiert, als Sandokan von mehreren Kugeln getroffen über Bord fällt.
In Labuan wird Sandokan an Land gespült und von einem Diener Lord Guillonks entdeckt. Der Lord nimmt den bewusstlosen Sandokan in seinem Palast auf. Marianna, die Nichte des Lords, pflegt ihn mit aufopfernder Geduld, obwohl der Arzt ihn schon aufgegeben hat. Sandokan, nach langer Krankheit wieder genesen, bringt es nicht über sich, von Labuan zu fliehen, da er sich nicht von Marianna zu trennen vermag. Auch sie ist fasziniert von Sandokan, doch wagen es beide nicht, sich ihre Liebe zu gestehen. Sandokan gibt sich Lord Guillonk gegenüber als Bruder eines malaysischen Sultans aus. Als solcher besucht er auch das Fest anlässlich des 18. Geburtstages von Marianna. Der ebenfalls auf dem Fest erscheinende Sir William Fitzgerald erkennt Sandokan nicht. Fitzgerald zu Ehren wird eine Tigerjagd veranstaltet. Sandokan gesteht Marianna seine Liebe nach einem indischen Brauch: Er wird einen Tiger für sie töten.
Marianna, Lord Guillonk und viele Gäste verfolgen von Elefanten und Pferden aus die Tigerjagd. Fitzgerald verfehlt den Tiger, der sich angeschossen auf Tremal Naik stürzt. Naik kann den Tiger im letzten Moment mit dem Messer zur Strecke bringen. Plötzlich taucht ein weiterer Tiger auf, den Sandokan mit seinem Krummschwert tötet. Inzwischen ist Marianna herangekommen und Sandokan gesteht ihr, dass er ein Pirat ist. Da erkennt auch Fitzgerald Sandokan und will ihn gefangen nehmen. Aber mithilfe von Naik kann er entkommen. Wenig später macht Fitzgerald Marianna einen Heiratsantrag. Doch als Marianna mit einem Reitertrupp, ohne den sie das Haus nicht mehr verlassen darf, den Tempel des Weisen besucht, trifft sie dort auf Sandokan. Er überwältigt die Bewacher und entflieht mit ihr. Inzwischen ist Yanez mit einigen Getreuen auf der Suche nach dem verschollenen Sandokan auf Labuan gelandet. Er kann Fitzgerald mit einer List aufhalten, sodass Marianna und Sandokan auf einem Schiff entkommen können. Doch die Freude währt nicht lange: Ein englischer Kreuzer mit Brooke an Bord nimmt Kurs auf das Fluchtschiff. Um das Leben Mariannas zu retten, will Sandokan keinen Kampf und ergibt sich.
Nun befindet er sich in den Händen seines Todfeindes Brooke, der ihm triumphierend erklärt, dass er in Labuan gehängt werden wird. Es gelingt Sandokan noch, mit Marianna über seinen Fluchtplan zu sprechen. Im Ring Sandokans befindet sich ein Pulver, das ihn in todesähnlichen dreistündigen Schlaf versetzt. Marianna soll dafür sorgen, dass er nach genau drei Stunden ins Meer geworfen wird. Der Bordarzt stellt den Tod Sandokans fest und lässt ihn gegen den Willen Brookes über Bord werfen. Sandokan wacht im rechten Moment auf und wird von Yanez mit seinem Schiff aufgenommen. In einer Taverne luchst Yanez einem englischen Kaufmann die Kleider ab und erscheint damit als Lord Welker bei Lord Guillonk. Er kann Marianna zu verstehen geben, dass Sandokan lebt und sie sich in ein nahe gelegenes Fort bringen lassen soll. Ein Abendessen, bei dem auch Brooke und Fitzgerald anwesend sind und wo Mariannas Rückkehr nach England gefeiert wird, wird durch die Meldung unterbrochen, dass drei Piraten gefangen wurden, dieselben, die Sandokans Flucht abschirmten. In der Nacht kann Yanez seine Leute befreien, aber Brooke hat Verdacht geschöpft und mischt ihm eine »Wahrheitsdroge« in ein Getränk, unter deren Einfluss Yanez gesteht, wer er wirklich ist ...
Yanez, Blutsbruder von Sandokan, befindet sich noch in immer in Brookes Gewalt. Brooke kombiniert aus Yanez' Worten, dass Sandokan auf dem Weg ist, um Marianna zu befreien. Er bricht mit einer Schwadron auf, um dies zu verhindern. Er hinterlässt den Befehl, Yanez zu erhängen, sollte er bis Sonnenuntergang nicht zurück sein. In der Zwischenzeit gelingt es Sandokan, die Eskorte Mariannas, die von Sir William Fitzgerald angeführt wird, in eine Falle zu locken. Sandokan befreit Marianna, doch Fitzgerald stirbt im Kampf. Als Brooke wenig später eintrifft und überwältigt wird, wollen ihn die Männer für seine Verbrechen töten. Doch um Yanez zu retten, lassen sie ihn laufen. Als die Freunde wieder vereint sind, traut Yanez das Liebespaar auf dem Schiff. Auf der Insel Mompracem, die nun zum Freiheitssymbol Malaysias wird, leben sie ein glückliches Leben.
Doch wie Lord Guillonk es vorausgesehen hat, beenden Neid und Verrat den Frieden. Giro Batol, der Radscha von Mati, verseucht die Brunnen der Insel mit Cholerabakterien. Eine fürchterliche Epidemie bricht aus, viele sterben daran; die wenigen Überlebenden sind völlig geschwächt. Auf diesen Moment hat Brooke gewartet. Hinterhältig greifen seine Truppen vom Meer aus an. Sandokan, Marianna und Yanez können mit wenigen Getreuen entkommen und flüchten in den Dschungel, um die andere Inselseite zu erreichen. Ein Trupp von Soldaten verstellt den Flüchtenden den Weg. Es kommt zu einem Kampf und Marianna wird bei diesem Gefecht tödlich getroffen. Während Yanez die Verfolger in Schach hält, kann Sandokan aus Zweigen ein notdürftiges Kreuz auf ihrem Grab errichten. Endlich erreichen Yanez und Sandokan die Felsenküste und flüchten in einem kleinen Boot - ein letzter Schuss trifft Yanez. Sandokan, Yanez und einige Leute bringen Stunden und Tage auf dem offenen Meer zu, bis sie endlich von einem Schiff gesichtet werden und total erschöpft von dem malaysischen Kapitän an Bord genommen werden. Es stellt sich heraus, dass der Kapitän Daro ein alter Freund Sandokans ist, dem dieser einmal das Leben gerettet hat. An der Seite Sandokans wird er gemeinsam mit vielen anderen den Kampf gegen die Engländer fortsetzen.