Shiinomi gakuen (Die Shiinomi-Erziehungsanstalt)

 J 1955
99 min.
film.at poster

Ein Universitätsprofessor und seine Frau, deren beiden Söhne an Kinderlähmung leiden, investieren ihr gesamtes Vermögen in die Eröffnung einer Schule für behinderte Kinder.

Im Mittelpunkt des auf einer wahren Geschichte beruhenden Films stehen, wie in so vielen Arbeiten Shimizus, Kinder, diesmal Kinder mit einer Behinderung. Die Rolle des älteren Sohnes der Schulgründer war das Filmdebüt des damals elfjährigen Kawarazaki Kenzô, der später in Filmen wie "Gishiki" (Die Zeremonie, 1970) von Ôshima Nagisa hervortrat.

Details

Kagawa Kyôko, Shimazaki Yukiko, Kawarazaki Kenzô, Iwashita Makoto, Takizaki Ichirô
Shimizu Hiroshi
Shimizu Hiroshi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken