SHNIT - Internationales Kurzfilmfestival 2011

 
Kurzfilm 
film.at poster

Die besten Kurzfilme der Welt tummeln sich ab dem 5. Oktober in der Innenstadt und das Burg Kino sowie das Badeschiff bieten Unterschlupf für alle.

In der Kategorie shnit-OPEN treffen die 80 besten Krieger aufeinander um im internationalen Wettbewerb gegeneinander zu bestehen. Dabei hilft die Fach-Jury und das Publikum die fast 40.000,- Euro aufzuteilen. Insgesamt sorgen ungefähr 300 Filme für kurzweilige Unterhaltung und reichlich Gesprächsstoff.

Eine ganz besondere Neuerung beim shnit ist die Einführung der private Screenings. Mit fast wohnzimmerähnlicher Zuschauermenge und sommerlicher Atmosphäre bietet dies eine ganz besondere Art des Filmgenusses.

Das shnit in Wien hat aber nicht nur Film zu bieten. Jeder Filmtag wird immer mit einer angemessenen Party abgerundet.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken